Sport-Jugend-Club tauscht Fußbälle gegen Besen

Sport mal anders: Fußball wurde beim Sport-Jugend-Club Buch am Aktionstag nicht gespielt, dafür haben sich zehn Jugendliche Besen und Kehrbleche geschnappt.
„Wir haben zusammen Müll und Flaschen aufgesammelt und die kleine Raucherecke auf unserem Gelände von Zigarettenstummeln befreit“, sagt Erzieherin Franziska Golüke. „Außerdem haben die Jugendlichen die Fußwegplatten vom Laub befreit, damit die Fußgänger nicht darauf ausrutschen.“ Zwölf vollgestopfte Müllsäcke konnte die BSR mitnehmen. „Als kleine Belohnung gab es im Anschluss eine kleine Grillparty“, sagt Frau Golüke.

X